Gummersbach
Fürstenbergstr. 2
45355 Essen
0201 676464

Montag bis Sonntag
ab 17 Uhr geöffnet -
Dienstag und Mittwoch Ruhetag

Impressum

Kochen mit Herz

>> Manche Rezepte waren bei unseren Gästen echte Gipfelstürmer. Deshalb entstand die Idee, das ein oder andere Rezept nicht einfach nur von der Gabel zu lassen, sondern zum fröhlichen Nachkochen freizugeben.
Viel Spaß damit - und bald gibt es hier etwas Neues!

Unser Rezept für Sie


FILETS vom WEISSEN HEILBUTT   Safran Sauce   Auberginen   Oliven Risotto



Rezept für vier Gäste


4 Filets vom weissen Heilbutt   - ca. 180 Gramm -
in weissem Butterschmalz auf der Haut scharf anbraten, wenden und bei kleiner Hitze
langsam garziehen. Salzen, Pfeffern.



Safran Sauce

cirka
0.2 L Sahne
0.2 L Milch
0.1L trockenen kräftigen Weissen Burgunder
150 gr. Butter
1/2 ausgepresste Zitrone
10 gr. Zucker
8 gr. Salz
4 Safranfäden

für die Beurre manié
15 gr. Butter und 15 gr. Mehl vermengen

Die Zutaten bis auf die Beurre manié in einen Topf geben und aufkochen lassen.
Die BM nach und nach hinzugeben - bis die Konsistenz der Sauce gefällt.
Nun passieren. Safranfäden ganz zum Schluss hinzugeben;
nochmals kurz aufkochen.


Oliven Risotto

300 gr. Risotto
2 Esslöffel Olivenöl
1.2 L Gemüsefond
1 Schalotte
100 ml Weisswein
50 gr. Parmesan
Salz  weisser Pfeffer nach Gusto
ca. 2 Esslöffel grüne Oliventapenade

Schalotte kleinschneiden und im heissen Öl kurz anbraten. Den Reis hinzugeben
und unter ständigem Rühren glasig werden lassen.
Jetzt Wein dazu und bei mittlerer Hitze einköcheln lassen.
Den heissen Gemüsefond nach und nach hinzugeben um die Saftigkeit des Risottos zu erhalten.
Es dauert ca. 25 Minuten; Geduld, Geduld, Geduld; bis die Reiskörnchen soeben weich sind.

Den geriebenen Parmesan und die Tapenade nach Geschmack unterheben.
Nun wieder Salz und Pfeffer.


1 dicke Aubergine

In Scheiben schneiden, salzen.
Einen Moment warten, mit Küchenpapier abtupfen und dann im heissen LieblingsOlivenöl goldbraun braten.


Teller anrichten

Auberginenscheiben auf den Teller legen.
Darauf das Risotto anrichten; Heilbuttfilet auf das Risotto legen und ringsherum die Safransauce
goßzügig verteilen; ein wenig Fleur de sel auf den Fisch;
schwarzer gemahlener Pfeffer; glatte Peterli und fertig!

 

Bon appetit !

 

- und beachten Sie die Druck- und PDF-Funktion über dem Rezept :).